Sharing Economy Seminar

Wir freuen uns, das nächste Seminar für den 19. November 2016 anzukündigen!

Kokonsum (engl. Sharing Economy) soll eine neue Ära eröffnen, in der Gegenstände und Wissen in einer Gemeinschaft geteilt statt von einzelnen besessen zu werden. Leihen wir uns Dinge, die wir selten benötigen, wie die Borhmaschine, das Auto oder Bücher, anstatt sie zu besitzen, können wir die Folgen unserer wachstumsbasierten Gesellschaft für Umwelt, Tier und Mensch ohne größere Einbußen an Lebensqualität verringern.

Doch was ist aus den ehrgeizigen Zielen geworden? Löst die Sharing Economy ihr Versprechen ein, Konsum zu verringern und Menschen zusammenzubringen? Wie können wir mit den neuen Möglichkeiten sinnvoll umgehen?

In dem Seminar werden wir uns zunächst genauer mit der Idee der Sharing Economy beschäftigen und anschließend gemeinsam ihre Potentiale und Schattenseiten aufdecken. Ziel ist es, erste Ideen und Entwürfe für eine Station zu entwickeln, um unsere Erkenntnisse nach den Grundsätzen der Sharing Economy bei unseren Stadtführungen weiterzugeben. Nähere Informationen findet ihr hier.

Wir freuen uns auf deine Anmeldung per E-Mail (konsum.global.karlsruhe(at)posteo.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.